Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Jetzt umsteigen auf Elektroauto?
(1 Leser) (1) Besucher
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...9596979899100101...109
THEMA: Jetzt umsteigen auf Elektroauto?
#794686
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 12:21 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Zum Thema Umstieg habe ich vor ein paar Tagen im "Umbruch"-Thread geschrieben. Diesen Beitrag habe ich um einige Punkte ergänzt:


Zitat:
Mobilitätsmonitor 2024
Deutsche bewerten Infrastruktur und E-Mobilität kritisch

Die Deutschen halten Anstrengungen im Klimaschutz weiterhin für wichtig. Die Einschätzung, dass Maßnahmen im Energie- und Mobilitätssektor einen Beitrag zur Verringerung der Klimabelastung leisten können, teilen heute aber weniger Menschen als noch in den Vorjahren. Das zeigt der „Mobilitätsmonitor 2024“, eine repräsentative Allensbach-Umfrage im Auftrag der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech). Die Elektromobilität kämpft laut Studie nach wie vor mit Vorbehalten: Nur 17 Prozent der Befragten ziehen in Erwägung, sich ein E-Auto anzuschaffen – ein neuer Tiefstwert.
- ecomento.de/2024/04/30/mobilitaetsmonito...mobilitaet-kritisch/
- www.n-tv.de/politik/Auf-eine-Ladesaeule-...article24908167.html


Zur Erinnerung:
Zukunftsforscher Thomsen hat in seinem vielbeachteten Vortrag im September 2013 auf der "Motor und Umwelt"-Konferenz in Graz folgendes prognostiziert:

  • Mitte 2014 Batteriepreis < 120 US$/kWh und 2400 Lade-/Entladezyklen
  • 2015 Mehr als 5% BEV-Anteil der Neuzulassungen in Nordamerika, China, Japan, USA, Europa
  • 2016 Massiver Rückgang der Nachfrage nach Verbrenner-Fahrzeugen
  • 2017 Gebrauchte Verbrenner-Fahrzeuge sind nahezu unverkäuflich
  • 2017 Letzte Hybridfahrzuge im Angebot
  • 2017 Ende der Formel 1, letzte Rennsaison
  • 2018 Hybride nur noch als Range Extender
  • 2018 Keine Verbrenner mehr in Stadtbussen

Ja also - das war wohl nix.

Andererseits ist exponentielles Wachstum ganz typisch für disruptive Technologien. Die Kurve verläuft nur sehr viel länger viel flacher, als die Optimisten glaubten - bei diesem Ausmaß an professioneller wie auch emotionaler Gegenwehr ist das aber nicht anders zu erwarten. Hinter dem Link disruptive Technologien verbirgt sich ein Wikipedia-Eintrag, dessen Beispiel (SSD-Speicher) überraschend gut zum Thema E-Mobilität passt. Das letzte Wort ist noch lange nicht gesprochen.

Die Elektromobilität wird auf so vielen Ebenen und von allen Seiten derart massiv bekämpft, dass es ein Wunder ist, wie weit wir damit schon gekommen sind. Zu den Gegenmaßnahmen zählen unter anderem das regelmäßige Füttern der Medien mit Themen wie synthetischen Kraftstoffen, stets in Kürze bevorstehenden Durchbrüchen aller Art, den Kobalt-Kindern, zukünftigen Wunder-Akkus und vielem anderen. Zweck von all dem ist es, Verunsicherung zu schaffen und damit die Kundschaft zum weiteren Abwarten zu bewegen, so lange es nur geht. Das funktioniert bislang sehr gut - das hat es ja auch beim HSD mehr als 15 Jahre lang.

Hinzu kommen eine ganze Kette von Fehlentscheidungen minderbegabter Politiker, die gerne so tun als ob, tatsächlich aber Schiss vor zielführenden Entscheidungen haben. Nicht zu vergessen das ausgeprägte Beharrungsvermögen von uns Menschen: Die meisten bevorzugen im Grunde ihres Herzens, dass alles so bleibt, wie es ist.

Ich bleibe weiterhin bei meiner Einschätzung: Weltweit betrachtet wird der Verbrennungsmotor noch lange, lange die Hauptrolle spielen. Sehr viel länger als alle optimistischen Prognosen.

Letztlich wird sich der vollelektrische Antrieb aufgrund seiner vielen handfesten Vorteile durchsetzen, mit Ausnahme spezieller Anwendungsgebiete und Regionen. Dazu beitragen wird die beeindruckende Palette der Nachteile von Verbrennungsmotoren und der Verwendung von Mineralöl-basierten Treibstoffen - mit allem, was damit zusammenhängt.

Darauf wetten, dass das schon sehr bald passieren wird, würde ich nicht. Also nicht bei diesem Ausmaß an Widerstand. Das hat der Zukunftsforscher Thomsen schon 2013 völlig unterschätzt.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 78031
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794692
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 13:06 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Egon schrieb:
Ich bleibe weiterhin bei meiner Einschätzung: Weltweit betrachtet wird der Verbrennungsmotor noch lange, lange die Hauptrolle spielen.Ich kann mir dabei aber sehr gut vorstellen, dass uns Regionen, bei denen der typische deutsche Skeptiker bezüglich der E-Mobilität so schnell gar keine Zukunft sieht, noch überholen werden.

Ich denke da z.B. an gewisse Bereiche in Afrika, wo man schlichtweg ein Gefährt und kein Statussymbol braucht, um von Dorf A nach Dorf B zu gelangen. Da reicht dann ein E-Motor mit 4 Rädern und einer Batterie aus, geladen durch billigen PV-Strom, Hauptsache man ist endlich die Abhängigkeit vom fossilen Sprit los.

eppf
eppf
Beiträge: 15960
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794695
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 13:51 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Gerade in Afrika decken Erneuerbare bereits heute in vielen Ländern schon über 75 % des Energiebedarfs:

www.statista.com/chart/28673/renewable-e...tricity-consumption/

Der Umstieg auf (möglichst billige) E-Fahrzeuge ist da nur der logische nächste Schritt.
marratj
Beiträge: 2771
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.05.2024 13:51 von marratj.

- Prius 4 Comfort 11/2016

1 kWh / 100 km - Tern GSD S10
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794696
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 14:27 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Am Stammtisch ist man aber nach wie vor der Meinung, dass noch lange Zeit alle bei uns ausrangierten Verbrenner nach Afrika gehen und dort freudig in Empfang genommen werden.

Zwischenzeitlich reißen sich die chinesischen Hersteller den Markt in Afrika unter den Nagel, die europäischen und japanischen Hersteller pennen weiter und zeigen sich danach wohl ganz überrascht, wie das passieren konnte.

Unsere Politiker reiten dagegen unsere Autondustrie erst so richtig in den Graben, mit Aussagen, die beste Verbrennertechnologie der Welt müsse zwingend weiterentwickelt werden, weil hier unsere Kernkompetenz liegt. Wer als Autohersteller solche Freunde in der Politik hat, braucht keine Feinde mehr.

eppf
eppf
Beiträge: 15960
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794700
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 15:29 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Gerade heute war ein Leserbrief zum Thema E-Auto aufgrund eines kürzlich erschienenden recht positiven Artikels in der "Allgäuer Zeitung". Besagter Leserbrief strotzte nur von sämtlichen Vorurteilen, wobei viele da schon aus der Mottenkiste heraus gekramt wurden... Besonders negativ verurteilt wurden extra teure Reifen für E- Autos, hohe Versicherungsprämien (Brandrisiko!) und die hohen Anschaffungskosten für Ladestationen zuhause. Das es da auch eine einfache Steckdose tut, war dem Verfasser nicht geläufig. Natürlich durften Umweltzerstörung (Lithium Abbau) und Kinderarbeit (Kobaltminen) ebenso nicht fehlen. Die Vorurteile und Stammtischparolen können nicht entkräftet werden, da können wir uns die Finger wund schreiben....

Gruß Martin

PS
Seit einiger Zeit lade ich für 19 Cent pro kWh... bei einem Verbrauch von ca. 15 kWh mit unserer ZOE kostet es mich also 2,85 € auf 100 Km... allerdings kommt die Akku Miete dazu, sonst wäre nur Fahradfahren noch günstiger...
weinfux
Beiträge: 6012
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.05.2024 15:43 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794701
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 15:31 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Zunächst mal, ich teile Egons Einschätzung.

Trotzdem dazu:
marratj schrieb:
Gerade in Afrika decken Erneuerbare bereits heute in vielen Ländern schon über 75 % des Energiebedarfs:

www.statista.com/chart/28673/renewable-e...tricity-consumption/

Der Umstieg auf (möglichst billige) E-Fahrzeuge ist da nur der logische nächste Schritt.

Siehe Afrika-Thread:
According to a news update from the parliament, Alemu Sime, the Ethiopian Minister for Transport and Logistics, announced the completion of the nations Logistics Master Plan Monday. Details were scarce, but he has announced that, “a decision has been made, that automobiles cannot enter Ethiopia unless they are electric ones.”
Äthiopien untersagt den Import von Autos mit Verbrennungsmotor.
Global hat dieses Land aber bisher eher keine Bedeutung, von Kaffee abgesehen.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794703
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 15:46 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Und dann lass mal dort einige andere Länder dazu kommen... Good bye Autoabsätze in Afrika...

Gruß Martin
weinfux
Beiträge: 6012
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794706
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 16:01 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Irgendwie sehe ich die europäische Autoindustrie so, wie das Bild vom römischen Kaiser, der auf dem Sofa liegend seine Weintrauben genießt und nicht mehr mitbekommt, was rundherum in der Welt passiert.

eppf
eppf
Beiträge: 15960
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794721
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 19:07 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
AvensisT27 schrieb:
Ich fahre mehrmals im Jahr mit dem Auto in den Urlaub. Kroatien im Sommer ca. 1500 km, Ischgl im Winter 500 km. Ostsee / Nordsee auch ca. 500 km, alles einfache Strecke. Dazu mehrmals im Jahr Familie besuchen 500 km einfache Strecke. Fahrleistung im Jahr rund 20 TKm. Bin Laternenparker, da mein Tiefgaragenstellplatz mit Motorrädern belegt ist.
Da ich solche Luxusprobleme nicht habe, fahre ich seit 4,5 Jahren elektrisch und seit 3 Jahren ganz ohne Verbrenner. Ganz ohne Probleme, günstiger, umweltfreundlicher (man könnte auch junge-Generationen-freundlich) und komfortabler.

PS: Ischgl brauchst du bald nicht mehr, weil das Verbrennen von Fossilen indirekt den Schnee weggeschmolzen haben wird. Oder du hast "Glück", der Golfstrom kippt und in Mitteleuropa wird es kalt - dann hast du Schnee zu Hause.
bgl-tom
Beiträge: 3843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794736
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 03.05.2024 22:24 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Ischgl hat dieses Jahr eine grandiose Saisonbilanz. Bevor dort der Schnee ausgeht, bin ich schon lange Asche.
AvensisT27
Beiträge: 106
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.05.2024 05:08 von KSR1.Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794741
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 04.05.2024 05:10 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794745
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 04.05.2024 06:25 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
AvensisT27 schrieb:
Ischgl hat dieses Jahr eine grandiose Saisonbilanz. Bevor dort der Schnee ausgeht, bin ich schon lange Asche.Liest sich wie "nach mir die Sintflut". Den Plan der Klimaneutralität, der weitgehend nur aus Greenwashing bestand, hat man in Ischgl zwischenzeitlich aufgegeben.

www.derstandard.de/story/2000144741650/w...ht-mehr-klimaneutral

In der Liste der "klimafreundlichen" Skigebiete taucht Ischgl jedenfalls nicht auf.

www.snowtrex.de/magazin/nachhaltigkeit/k...undliche-skigebiete/

eppf
eppf
Beiträge: 15960
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794748
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 04.05.2024 07:46 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
AvensisT27 schrieb:
Ischgl hat dieses Jahr eine grandiose Saisonbilanz. Bevor dort der Schnee ausgeht, bin ich schon lange Asche.
Hast du nur noch eine so geringe Lebenserwartung (<5 Jahre)? Das Skigebiet am Jenner in Berchtesgaden/Schönau hat heuer bereits aufgehört zu existieren. Ich finde es auch absurd, mit immensem Energieaufwand Kunstschnee zu verteilen, damit die Touristen nicht auf grünen Matten den Berg herunterfahren müssen. Von der sonstigen Umweltzerstörung in diesem Zusammenhang (Abholzung -> Gefahr von Murenabgängen) mal ganz abgesehen.
bgl-tom
Beiträge: 3843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.05.2024 07:48 von bgl-tom.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794751
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 04.05.2024 08:35 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
bgl-tom

Wobei es hier eigentlich um E-Autos gehen soll, Klimawandel ist ein separater Thread in Umwelt und Ökologie.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#794791
Aw: Jetzt umsteigen auf Elektroauto? 04.05.2024 16:47 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Das ist "eigentlich" richtig, nur wenn ein BEV in einem erheblichen Maße deshalb nicht in Frage kommt, weil man gewisse Ziele damit nicht mehr so komfortabel wie bisher erreicht, die man besser mit dem Auto gar nicht anfahren sollte, gehört es zumindest ein bisschen hier rein.

eppf
eppf
Beiträge: 15960
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...9596979899100101...109
Moderation: Egon, JoAHa, KSR1, Timico, Shar