Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

"...und wie weit kommen Sie damit?"
(1 Leser) (1) Besucher
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...1415161718192021
THEMA: "...und wie weit kommen Sie damit?"
*
#795700
Aw: "...und wie weit kommen Sie damit?" 15.05.2024 20:07 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Egon schrieb:

So sehe ich das - für mich jedenfalls. Ich bin aber nicht in der Position, über andere zu urteilen oder Entscheidungen zu treffen. Das muss schon jeder mit sich selbst ausmachen.



Grüße, Egon
esox
Beiträge: 2699
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius3 2011 - 5,1 Liter
Prius4 2017 - 4,6 Liter
Rav4 Hybrid AWD 2019 - 6,6 Liter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#795701
Aw: "...und wie weit kommen Sie damit?" 15.05.2024 20:20 - vor 1 Monat, 1 Woche  
@Ernie, zu den Punkten 1-5 meine Zustimmung, allerdings dürften diese Punkte vielen E-Auto-Skeptikern zunächst gar nicht bewußt sein...vielleicht später die unangehme Überraschung, aber das wird dann ggfs. durch die einmal gefaßte Entscheidung kompensiert...
Wie wär’s mit E-Auto-Laufkultur, -Fernklimatisierung, -Fernsteuerung etc. als Argumente zur Überzeugung von Skeptikern ?
hmmm...naja...ähhh... die mickrigen kWh/kg bzw. kWh/L des leicht mimosenhaften Akkus könnten vllt. durch einen Benzintank souverän unterstützt werden ... dann passt für mich auch der Verbrenner , besonders wenn ein HSD für „Blutsbrüderschaft“ beider Antriebe sorgt !
Luke
Beiträge: 394
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
seit 04.2024: Toyota Prius 5 Advanced
⌀:14,6 kWh/100km; 2,9l/100km; e:58,5%, HSD:4,6l/100km
08.2017-04.2024: BMW 530e
⌀:18,3kWh/100km; 3,8l/100km; e:60%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#795709
Aw: "...und wie weit kommen Sie damit?" 15.05.2024 20:46 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Egon schrieb:
Ich wollte lediglich die Beobachtungen des Autoren aus dem oben verlinkten Bericht bestätigen.
Da schließe ich mich an.
Ein Kollege der "mindestens 500 km mit 150 km/h"-Fraktion hat sich unlängst endlich mal (theoretisch) informiert. Und äußerte sich plötzlich völlig begeistert vom Ioniq 6. Ich kann ihn verstehen, wohnt er doch etwas westlich von Koblenz und möchte mal unkompliziert zur Familie in Leipzig fahren können.
Reichweite,
Schnellladefähigkeit,
Verbrauch.
Diese Dinge sind inzwischen grundsätzlich gelöst. Bleibt noch der Preis.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#795710
Aw: "...und wie weit kommen Sie damit?" 15.05.2024 20:54 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Egon schrieb:
Man muss das bitte realistisch sehen: Wenn stichhaltige Argumente für den Einzelnen gegen einen Umstieg sprechen, ist daran nichts kritikwürdiges.
Das will ich auch gar nicht gesagt haben, nur für jeden, der die CO2-bedingte Klimaerwärmung anerkennt, muss schlichtweg klar sein, dass am Ende des Verbrenners kein Weg vorbeiführt.

Und ich kann noch so lange nachdenken, wie ich will, neben dem BEV fällt mir absolut keine andere Lösung ein, die hier im nächsten Jahrzehnt zielführend sein kann, außer einem Verzicht auf's Auto.

Alternative Kraftstoffe werden schlichtweg eine Luftnummer bleiben, zu dieser Erkenntnis reicht eine wahrlich unkomplizierte Berechnung aus.

eppf
eppf
Beiträge: 15960
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798357
Aw: "...und wie weit kommen Sie damit?" 19.06.2024 11:16 - vor 4 Tagen, 22 Stunden  
E-Auto-Fahrer bei Urlaubsfahrten kaum eingeschränkt
Die Sommerferien stehen vor der Tür und in den ersten Bundesländern sind die Deutschen schon bereit, ihre Koffer zu packen. Eine aktuelle Umfrage von Eon, durchgeführt vom Meinungsforschungsinstitut Civey, zeigt, dass 53 Prozent im Sommer 2024 eine Reise planen. Dabei ist der Pkw nach wie vor bei mehr als der Hälfte der Deutschen das beliebteste Verkehrsmittel für die Anreise (insgesamt 56 Prozent). Bei 3,4 Prozent der deutschen Urlauber ist bereits das Elektroauto das Reisemittel der Wahl. 25 Prozent fliegen in den Urlaub, acht Prozent nehmen die Bahn. Gut drei Prozent verreisen mit oder auf einem Schiff.
[...]
Eine Strecke von mehr als 1000 Kilometer planen 25 Prozent der E-Mobilisten und 30 Prozent der Verbrenner-Fahrer. Wer auf ein E-Auto setzt, schränkt sich in Sachen Reiseziele demnach nicht wirklich ein.

www.elektroauto-news.net/news/e-auto-url...fahrten-pausen-laden

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1415161718192021
Moderation: Egon, JoAHa, KSR1, Timico, Shar