Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Stromtankstellen
(1 Leser) (1) Besucher
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...218219220221222223224225
THEMA: Stromtankstellen
**
#797756
Aw: Stromtankstellen 10.06.2024 22:59 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Zitat:
Bidirex, ein mir bisher unbekannter Hersteller von Ladeinfrastruktur und ganz neuer Kooperationspartner von Edeka Südwest, eröffnet bald vor dem Netto in Auggen im äussersten Südwesten Deutschlands den ersten „Ladepark“- ladeparks.bidirex.com/
- tff-forum.de/t/bidirex-pv-und-ladepark-i...-dc-38-ct-kwh/337933

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 78031
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797781
Aw: Stromtankstellen 11.06.2024 13:53 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
BNetzA: Öffentliche Ladeinfrastruktur in 2024 um 40 Prozent gewachsen
Die Bundesnetzagentur hat neue Zahlen zum Stand der Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Deutschland veröffentlicht. Sie beziehen sich auf den Ausbau am 1. Januar 2024. Zum Stichtag waren bei der Bundesnetzagentur insgesamt 123.449 öffentliche Ladepunkte gemeldet – ein Zuwachs von rund 40 Prozent innerhalb eines Jahres.

www.electrive.net/2024/06/11/bnetza-oeff...0-prozent-gewachsen/

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#797787
Aw: Stromtankstellen 11.06.2024 14:20 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Atlante stattet Turiner Flughafen mit Ladeinfrastruktur aus
Der Ladeinfrastruktur-Betreiber Atlante wird den Turiner Flughafen im Auftrag des Flughafenbetreibers SAGAT mit insgesamt 19 Ladepunkten ausstatten, mit der Option einer späteren Erweiterung. Die Ladeleistungen der überdachten Lademöglichkeiten sollen von 22 bis 200 kW reichen.

www.electrive.net/2024/06/10/atlante-sta...deinfrastruktur-aus/

E.ON arbeitet an digitaler Warteliste für Ladeplätze
Energiekonzern E.ON stellt ein neues digitales Tool namens ChargeQ vor, das die Belegung gewerblicher Ladepunkte regelt. Die Lösung soll Mitarbeiter in die Lage versetzen, sich in eine digitale Warteliste für einen Ladeplatz einzutragen.

www.electrive.net/2024/06/10/e-on-arbeit...te-fuer-ladeplaetze/

Deutsche Tamoil holt für HPC-Rollout an HEM-Tankstellen Smatrics an Bord
Die Deutsche Tamoil hat Smatrics damit beauftragt, Tankstellen seiner Tochter HEM mit Schnellladestationen auszustatten. Die ersten Standorte in Deutschland sollen noch im laufenden Jahr in die Umsetzung gehen.

www.electrive.net/2024/06/10/deutsche-ta...en-smatrics-an-bord/

Scania gründet Tochter für Ladelösungen bei Kunden
www.electrive.net/2024/06/11/scania-grue...oesungen-bei-kunden/

Daimler Truck gründet Lade-Lösungsanbieter TruckCharge
www.electrive.net/2024/06/11/daimler-tru...nbieter-truckcharge/

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798224
Aw: Stromtankstellen 18.06.2024 08:31 - vor 6 Tagen  
Zitat:
Tankstellenkette HEM setzt auf Powerstrom-Ladestationen

Die Umrüstung der Tankstellen zu Ladestationen nimmt Fahrt auf: Nun hat die Tankstellenkette HEM angekündigt, Standorte in Deutschland mit Gleichstrom-Schnellladern auszustatten. Die angepeilte Ladeleistung: bis zu 400 kW!

www.autobild.de/artikel/hem-tankstellen-...400-kw-26215927.html

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 3788
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798418
Aw: Stromtankstellen 20.06.2024 09:18 - vor 3 Tagen, 23 Stunden  
Zu langsam, zu wenig und oft nur geringe Leistung
Der Ausbau der Ladeinfrastruktur schreitet voran – auf dem Papier. Denn der Zubau braucht zu viel Zeit, die politischen Ziele sind in Gefahr. Dazu kommt eine ungleichmäßige regionale Verteilung – und ein geringer Anteil an Schnellladestationen.

www.kfz-betrieb.vogel.de/zu-langsam-zu-w...a0afbd3e946a9c03288/

Eine "völlig überraschende" Feststellung:
Es zeige sich aber immer wieder, dass ein enger Zusammenhang zwischen der Verfügbarkeit von öffentlichen Ladepunkten und dem Absatz von BEV bestehe.
Orientiert sich der Ausbau etwa am Bedarf? Nein. Doch. Oh...

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798507
Aw: Stromtankstellen 21.06.2024 09:36 - vor 2 Tagen, 23 Stunden  
Maingau Energie nimmt Änderungen an seinen Ladetarifen vor
Maingau Energie wird zum 10. Juli erneut seine Ladetarife anpassen. Während die Vorteilspreise bei AC-Ladevorgängen unverändert bleiben, ruft der Energieversorger bei Schnellladesäulen künftig gestaffelte Preise je nach Betreiber auf. Bei den Normalpreisen zahlen Kunden sowohl für AC- als auch DC-Ladevorgänge künftig generell mehr.
[...]
Wer an Ladesäulen von Aral, Allego, Mer, EnBW, EWE Go oder E.ON lädt, egal in welchem Land, der zahlt nach dem neuen Tarif einen Preis von 79 Cent pro Kilowattstunde und nicht wie aktuell 0,64 €/kWh.

www.electrive.net/2024/06/20/maingau-ene...nen-ladetarifen-vor/

Plugsurfing passt gestaffeltes Preismodell an
Der eMobility-Provider Plugsurfing hat eine Änderung an seinem Preismodell angekündigt, die zum 21. Juni greift: An den „beliebtesten Ladeorten Deutschlands“ soll das Laden günstiger werden – bei anderen wird es hingegen sehr teuer.

www.electrive.net/2024/06/20/plugsurfing...ltes-preismodell-an/
DC-Preise von 0,68 €/kWh bis 0,96 €/kWh.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798510
Aw: Stromtankstellen 21.06.2024 09:56 - vor 2 Tagen, 22 Stunden  
Dagegen sind weniger als 0,20€/kWh beim Benzin ja fast geschenkt, selbst wenn man nur 1/3 davon nützen kann.
Wer nicht zu Hause laden kann, hat bei der E-Mobilität echt die Arschkarte gezogen.
Smoothie
Beiträge: 4404
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
+ --- P4 Plugin 08/2018 (VFL) ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798511
Aw: Stromtankstellen 21.06.2024 10:30 - vor 2 Tagen, 22 Stunden  
So weit würde ich nicht gehen.

Wenn man allerdings einen Stromschlucker gekauft hat und öffentlich bei irgendwem lädt, ohne sich vorher mit den speziellen Bedingungen auf dem deutschen Markt vertraut gemacht zu habed, wird man unterwegs so richtig abgezockt.

Vermeidet man diese Fehler, fährt man noch immer erheblich billiger als mit Benzin.

Trotzdem schreit diese Fehlentwicklung - die ich mir in diesem Ausmaß selbst nicht hätte vorstellen können - nach einem Eingriff der zuständigen Regulierungsbehörden. Sie ist letztlich einer der zahlreichen Auswüchse einer völlig misslungenen Energiepolitik in Deutschland, also Politikversagen.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 78031
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798604
Aw: Stromtankstellen 22.06.2024 09:31 - vor 1 Tag, 23 Stunden  
Gut dass unser(e) ZOE nur AC Laden mit bis 22kW kann, da komme ich gar nicht in Versuchung DC zu nehmen...
AC nach wie vor an allen V-Märkten im südlichen Bayern für 0,19 €.
An der Tesla Ladestation kostet es für Tesla Besitzer um die 40 Cent, das halte ich auch für günstig. Man sieht dort auch fast nur Teslas, heute früh um 7 Uhr 50 standen dort 6 Stück, das wird sich im Tagesverlauf noch steigern...

Gruß Martin
weinfux
Beiträge: 6012
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.06.2024 09:37 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798607
Aw: Stromtankstellen 22.06.2024 09:46 - vor 1 Tag, 22 Stunden  
Egon schrieb:
Auswüchse einer völlig misslungenen Energiepolitik in Deutschland, also Politikversagen.
In wie fern? Ich dachte EE-Strom hätte Zuwachs und dadurch werde Strom günstiger. An welchem Punkt stehe ich auf der Leitung? Mir gelingt gerade kein Knoten aus teurem Ladestrom und zunehmenden EE, kommendem Kohle-Aus und vollzogenem Atom-Ade.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 33526
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#798647
Aw: Stromtankstellen 22.06.2024 12:04 - vor 1 Tag, 20 Stunden  
Die völlig misslungene Energiepolitik startete spätestens 2012, als man nach dem Beschluss, die AKWs 10 Jahre später abzuschalten, quasi gleichzeitig den Ausbau der EEs massiv torpedierte.

Dann noch der Einfluss der fossilen Lobby, einerseits bei der E-Mobilität und andererseits im Heizungsbereich.

Dadurch stehen wir jetzt ohne ertüchtigte Netze da und der zusätzliche Strombedarf für BEVs und Wärmepumpen steht vor der Tür.

Dass durch den verschlafenen Netzausbau der eigentlich günstige EE-Strom durch die Hintertür (massiv gestiegene Netzentgelte) doch wieder teurer wird, liegt auf der Hand. Man hat jahrzehntelang keine Überlandtrassen gebaut und vor allem auch nicht in die letzte Meile investiert.

Wir zahlen jetzt den Preis für mindestens 15 Jahre Stillstand.

Die Abzocke an den Ladesäulen ist nochmals ein eigenes Thema.

eppf
eppf
Beiträge: 15958
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...218219220221222223224225
Moderation: Egon, JoAHa, KSR1, Timico, Shar